Kategorien
Tags

IT-Bag für den Geist

19. Januar 2010
Vom begehrenswerten Arm-Candy zur cerebralen Bereicherung: Der neue It-Bag des weltweit erfolgreichsten Luxusunternehmens Louis Vuitton (unter fashonistas auch Lou-Vui genannt) ist ein Showpiece, das nicht auf äußere Zierde aus ist, sondern die inneren Werte aufhübscht. "Louis Vuitton - Art, Fashion and Architecture" heißt das Gold für den Geist. Das Coffeetable-Book dokumentiert, wie Kunst und Mode sich kongenial ergänzen und befruchten können und zeigt die Jahrzehnte lange interdisziplinäre Zusammenarbeit von Luxus und einer Elite von Künstlern. Unter den inspirierendsten zeitgenössischen Künstlern, die das moderne Mäzenatentum mit ihrer Strahlkraft den touch of cool and glamour verleihen: Olafur Eliasson, Zaha Hadid, Annie Leibovitz, Vanessa Beecroft, Sylvie Fleury, der Kirschenkünstler Takashi Murakami und natürlich einer der spannendsten Historiker des Jetzt, Richard Prince. Kenner kaufen das VIP-Exemplar im Murakami-Acryl-Schuber. Und geben Nachdenken dem Nagelstudio den Vorzug.
Arm-Candy, Louis Vuitton, Nagestudio