Kategorien
Tags

Fingerspiel mit Loubi

18. März 2015
Loubi hat sich eine neue Spielerei ausgedacht: Handpuppen, die man aus dem Netz laden und dann aus Papier zusammen basteln kann. Super nice: Das nennt sich #Tribaloubi. Der Mann, den alle anderen Jungs beneiden, weil ihm alle Frauen der Welt buchstäblich zu Füßen liegen, Christian Louboutin, vermarktet sich gerade ganz prächtig. Da gibt es den sexy Loubi-Lack Rouge Louboutin Starlight mit Strass am Flacon-Pümpel (600 Euro), natürlich das Nail-coulour-Fläschchen (45 Euro) mit Spike statt schnödem Griffel, jetzt kommen die neuen Farben (in Kürze mehr). Hm, da hat jemand aus dem social media-department Monsieur Christian geflüstert, man könne doch e-mail-Adressen sammeln, indem man ein cooles Spiel entwickelt. Nun, Recht haben die Leute. Wir spielen mit. Einfach auf die website http://eu.christianlouboutin.com/de_en/ klicken, sich anmelden und die Handpuppen-Vorlagen per -email empfangen. Das sieht so aus: Print Print   Runterladen und ausdrucken. Lpubis Puppe beim Entpuppen Lpubis Puppe beim Entpuppen   Auseinander schnipseln des ausgedruckten Papiers. Bildschirmfoto 2015-03-09 um 20.33.37 Kryptische Beschreibung von Loubis Werbeabteilung, einfach origamimäßig ausprobieren und: Voilà! Bildschirmfoto 2015-03-09 um 20.33.58   Der Lack zur Puppe: Bildschirmfoto 2015-03-17 um 12.45.52   oder: Bildschirmfoto 2015-03-17 um 12.44.15                 Wir finden die Idee
Louboutin, puppet, rot, sexy